M² (msquared.io)

M² - Neue Erlebnisse in der virtuellen Welt

M² (msquared.io) ist eine Online-Plattform, die darauf abzielt, ein umfassendes Netzwerk verschiedener virtueller Realitäten zu schaffen, ein sogenanntes "metaversales" Internet. Ihr Ziel ist es, Entwickler, Unternehmen und gewöhnliche Nutzer zu vereinen, um umfangreiche virtuelle Welten zu entwickeln, die durch digitale Währungen oder "Assets" miteinander verbunden sind.

Die Plattform strebt danach, Erfahrungen anzubieten, die über reine Unterhaltung hinausgehen und stattdessen tiefgründig und bereichernd sind, dabei aber für jeden zugänglich bleiben.

Um dieses Ziel zu erreichen, setzt M² auf offene Standards und fortschrittliche Technologien. Ein Schlüsselelement ist die Entwicklung von dynamischen, interaktiven Objekten, die in verschiedenen virtuellen Welten einsetzbar sind, ermöglicht durch eine spezielle, webbasierte Programmiersprache namens MML.

Mit der Morpheus-Plattform von M² können Nutzer große Live-Events in der virtuellen Welt erleben, ähnlich realen Konzerten oder Sportveranstaltungen, komplett mit Features wie räumlichem Audio und anpassbaren Avataren.

Darüber hinaus implementiert M² ein vernetztes Wirtschaftssystem, in dem Nutzer und ihre digitalen Besitztümer sich frei zwischen verschiedenen virtuellen Welten bewegen können. Digitale Sammelobjekte, wie NFTs, können beispielsweise in verschiedenen Metaversen genutzt werden.

M² fördert auch das Experimentieren und die Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Metaverse-Ideen und bietet mit Construct eine Testumgebung dafür. Die Plattform ermutigt Nutzer, gemeinsam an der Gestaltung der Zukunft dieser virtuellen Erfahrungen zu arbeiten.